Anmelden

Anmelden

 

Die Hiltenburg

Geschichte im Turm - 1000 Jahre Hiltenburg

Im Bergfried des "Vorderen Schlosses" informiert eine Dauerausstellung auf zwei Ebenen über die Geschichte der Hiltenburg und gewährt Einblicke in den Alltag ihrer Bewohner. Das Schicksal der Burg nach der Zerstörung 1516 und die Bemühungen um den Erhalt der historischen Bausubstanz sind weitere Schwerpunkte.

kachelofen

Einzigartig ist die Rekonstruktion eines Kachelofens aus dem frühen 13. Jahrhundert. Geheimnisvoll wirkt der sichtbare Fundamentbereich des Bergfrieds. Neueste Forschungsergebnisse von Archäologen, Bauforschern und Historikern werden anschaulich präsentiert.

Die Erkundung der neu konservierten Ruine und der einzigartige Blick über das Obere Filstal machen die Hiltenburg zu einem attraktiven Ausflugsziel.

 

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober
Sonn- und Feiertags von 11 bis 17 Uhr

Für Gruppen bietet die Gemeinde gerne auch eine Führung durch das Burgareal mit Besuch der musealen Ausstellung an.
Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin: 07334 6911 (Tourismus- und Kulturbüro)
oder 07334 9601-10 (Bürgerbüro).

kugelurkunde

Text: Dr. Reinhard Rademacher/Katja Bode
Bilder: Dr. Reinhard Rademacher/Katja Bode/Ernst Herbster

Zum Seitenanfang